Pflege schenken - ein besonderes Geschenk

Gerade zu Geburtstagen oder zu Weihnachten stellt sich immer wieder die Frage der Geschenkauswahl. Es soll schon etwas besonderes sein, das verschenkt wird. Ein Parfüm, Rasierwasser oder ein Badezusatz findet sich schon öfter unter den Geschenken. Manchmal kann das Produkt aber nicht verwendet werden, weil es zum Beispiel nicht zum Hauttyp passt.

Pflegeprodukte können in Kaufhäusern in der Drogerieabteilung, im Drogeriemarkt aber auch in der erworben werden. Es gibt viele Serien von namhaften Herstellern, die aber oft mühsam zusammengestellt werden müssen. In der Apotheke bekommen sie neben den Pflegeprodukten auch noch eine sehr gute Beratung zu Inhaltsstoffen, Wirkung und Anwendung der Pflegeprodukte mitgeliefert.

Für Frauen und Männer mit normaler Haut ist die Auswahl an Pflegeprodukten riesig und leicht können dem entsprechendem Geschmack Produkte zur Gesichts-, Körper- oder Haarpflege ausgewählt werden. Um die richtige Linie zu wählen, kann ja einfach mal beim Besuch im Badezimmer geschaut werden, welche Produkte der Beschenkte bevorzugt. Viele Pflegelinien werden in Drogeriemärkten auch in Geschenkpackungen angeboten, die noch zusätzliche Artikel bieten, zum Beispiel Taschen, Bürsten oder Sommeraccessoires. Oft sind sie auch preiswerter zu erhalten.

Für anspruchsvolle sensiblere Haut ist die Auswahl von Pflegeprodukten zum Verschenken schon schwieriger zu treffen. Hier empfiehlt sich die Beratung und der Einkauf in der Apotheke. Angeboten werden hier nur hochwertige und auf die Bedürfnisse abgestimmte Pflegeprodukte für Jung und Alt. Ist der Hauttyp oder eventuelle Erkrankungen der Haut wie Neurodermitis oder Psioriasis bekannt, kann in der Apotheke gezielt nachgefragt werden. Oft ist der Hauttyp des zu Beschenkenden schwer für Aussenstehende einzuschätzen. Oder die bisher benutzten Pflegeprodukte helfen nicht richtig und es ist kein bestimmter Anhaltspunkt gegeben, um die richtige Auswahl zu treffen. Dann bieten Apotheken eine oftmals kostenlose Beratung an. Nach einer Begutachtung der Haut oder einem speziellen Analysegerät wird der Fettgehalt der Haut ermittelt. Danach wird der Hauttyp bestimmt und die entsprechenden Pflegeprodukte empfohlen.

Eine solche Begutachtung oder Analyse kann Teil eines Geschenkes sein. Ist der Termin vereinbart, kann er auf einen schön gestalteten Gutschein für Pflegeprodukte aus der Apotheke geschrieben werden. Mit diesem Gutschein erhält der Beschenkte ein sehr persönliches Geschenk, welches er jederzeit in der Apotheke einlösen kann.Genauso kann man natürlich auch . Ob sich Fau auch darüber freut, steht natürlich auf einem anderen Blatt.